Letzte Hilfe Kurs

Workshop
Das Lebensende und Sterben macht uns als Mitmenschen oft hilflos. Uraltes Wissen zur Sterbebegleitung ist mit der Industrialisierung schleichend verloren gegangen.

In diesem Kurs lernen Interessierte, was sie für die ihnen Nahestehenden am Ende des Lebens tun können. Aber auch Gedanken um die eigene Sterblichkeit und die eigene Vorsorge (Patientenverfügung und Vollmachten) werden angesprochen.

Die Kursleiter Hartmut und Petra Ehrich sind Sterbe- und Trauerbegleiter der Hospizgruppe Seligenstadt und Umgebung, Regionalgruppe der IGSL-Hospiz e.V.

Zielgruppe: Menschen, die mehr darüber erfahren wollen, wie man Lebensqualität am Lebensende erhalten kann.

Die Teilnahme ist kostenlos, um eine Spende für die Hospizarbeit wird gebeten.

Bitte eine kleine Stärkung/Erfrischung mitbringen.

Anmeldung bei Hartmut Ehrich erforderlich:
HartmutE@aol.com
01704605355

1 Abend, 12.03.2019,
Dienstag, 18:00 - 22:00 Uhr
1 Termin(e)
Hartmut Ehrich
107

Anmeldung unter HartmutE@aol.com oder mobil 01704605355