Erlebnistöpfern - Raku


Zunächst stellen wir Tonelemente her. Nach dem ersten Brand werden sie mit Raku-Glasur bemalt. Beim Raku-Brand werden die glühenden Teile in Sägemehl gelegt, sodass durch Sauerstoffentzug überraschende Farben und Strukturen in der Glasur entstehen. Die Neugierde auf das "was wohl dabei herauskommt " und das Miteinander stehen dabei im Mittelpunkt.
Ton und Raku-Glasur werden direkt bei der Dozentin abgerechnet.
Am Freitag den 26.10.2018 wird glasiert
Am Samstag den 27.10.2018 ist der Brenntag. Dazu treffen wir uns von 10:00 - 18:00 Uhr im Hof der VHS in Alzenau-Kälberau

Anmeldung auch unter Tel.: 06023/310733 Mob.:0151 20450262

4 Tage, 12.10.2018, - 27.10.2018,
Freitag, 18:30 - 21:15 Uhr
Samstag, 10:00 - 15:00 Uhr
Samstag, 10:00 - 18:00 Uhr
4 Termin(e)
Karin Brehm
334
VHS-Haus, (Pallotiner-Gebäude), Michelbacher Str. 16, 63755 Alzenau, Kälberau, Raum 1, Untergeschoss, UG
65,00 €
Belegung: