" Regional und fair - Der Weltladen will's wissen "



"Seit April 2017 ist Alzenau Fairtrade-Stadt und unterstützt daher auch diese Kampagne mit Aktionen in den unterschiedlichen Bereichen des öffentlichen Lebens. Neben Aspekten des fairen Handels sollen auch regionale Produkte  unter dem Asoekt "Fair + regional" in den Blick genommen werden". So schreibt die Stadt Alzenau unter www.alzenau.de.
Hat sich seitdem etwas getan? Wo ist das innerhalb der Stadt sichtbar? Die Teilnehmer werden sich an diesem Abend mit den Anforderungen befassen,die an regional und fair gestellt werden. Gemeinsam mit dem Weltladen überlegen wir: Wie werden aus regionalen Produkten faire Produkte? Wie können sich regional und fair ergänzen?



Für diese Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich

1 Abend, 05.03.2018,
Montag, 20:00 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
Joachim Simon
352
Seminarraum 1, Alte Post, Burgstraße 9, 63755 Alzenau