Führung

Bier für den König - Wie der Gerstensaft zum Schlappeseppl kam" Mit Führung im Schlappeseppel- Museum


Um den "Schlappeseppel" ranken sich spannende Anekdoten, bei manchen allerdings half die Fantasie kräftig nach. Lassen Sie sich von Dichtung und Wahrheit überraschen.
Ganz siccher ist der Schlappeseppel nicht. "Aschaffenburgs älteste Wirtschaft", wiesein Prospekt stolz behauptet.
Einige wirklich "alte" Schänken schauen wir uns bei einem Rundgang vorher an.
Im Museum erfahren wir bei einer Führung, wie das Bier im Schlappeseppel gebraut wurde, dann folgt die Praxis in der urigen Wirtschaft.
Treffpunkt: Aschaffenburg, Am Stadtmodell vor dem Schlappeseppel

Anmeldung auch unter Telefon 06188 - 5287 (Erwin Rücker) oder 06188 - 5838 (Gerd Stein)

1 Vormittag, 28.04.2019,
Sonntag, 10:30 - 12:30 Uhr
1 Termin(e)
Gerd Stein
548
Aschaffenburg, Am Stadtmodell vor dem Schlappeseppel
5,00