"Ruhe-Inseln" für den Alltag

Autogenes Training für Erwachsene
Das Autogene Training (AT) ist eine meditative  Entspannungsmethode, die dabei hilft, Körper und Geist in Einklang zu bringen. In diesem Kurs werden Schritt für Schritt theoretisch und praktisch die Elemente der Grundstufe vermittelt, sodass sie sofort anwendbar sind. Mit z.B. kurzen Bewegungseinheiten, Atem- und Wahrnehmungsübungen zum Stundenbeginn  bekommen die Teilnehmer Abstand zum Alltag. Das Aufbauprogramm des AT sowie die anschließende Fantasiereise werden meistens mit Entspannungsmusik begleitet.Ziel ist es, das AT in jeder Situation des Alltags (auch unterwegs) anwenden zu können.
Die Wirkung des AT ist weitreichend; viele Lebenssituationen können damit postiv beeinflusst werden. Eine regelmäßige Anwendung des AT sorgt für Ausgeglichenheit und Stabilität, für Erholung in kürzester Zeit und für besseren Schlaf. Es steigert die Konzentration, die Lern- und Leistungsfähigkeit (physisch wie psychisch) und die Gedächtnisleistung. Es wirkt z.B. leichten gesundheitlichen Störungen und depressiven Verstimmungen, Migräne, Ernährungstörungen, Süchten sowie Ängsten entgegen und fördert die Durchblutung.
Bitte. Matten, Socken und bequeme Kleidung mitbringen

Anmeldung auch Tel. 06023/310733  Mob.0151 20450262

10 Abende, 30.01.2018, - 24.04.2018,
Dienstag, 19:30 - 20:30 Uhr
10 Termin(e)
Tina Benke
326
VHS-Haus Alzenau, Raum 1 EG, 63755 Alzenau, Raum 11, DG
46,00 €
Belegung: