Autogenes Training für Anfänger (Grundkurs)


Das Autogene Training ist ein Entspannungverfahren, das von dem Arzt Johannes H. Schultz entwickelt wurde. Ziel ist es, sich über Suggestion in den Zustand von Ruhe und Entspannung zu  versetzen. Es fördert die Stressverträglichkeit und ist hilfreich bei chronischen Schmerzen. Es kann unter anderem bei Nervosität, Unruhezuständen, Prüfungsängsten, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Migräne, Muskelverspannungen, Magen- Darmstörungen, Bluthochdruck u.v.m. wirkungsvoll eingesetzt werden. Zusätzlich steigert es das Konzentrationsvermögen. Über gedankliche Konzentration gelangt man direkt zur Ruhe und Entspannung. Es werden sieben Grundübungen im Sitzen oder Liegen ausgeführt. Der Grundkurs dient hauptsächlich der Einübung und Beeinflussung von körperlichen Vorgängen. Nach Erreichen der gewünschten Ruhe und Entspanung wird mit sogenannten "formelhaften Vorsätzen" der Entspannungszustand zusätzlich vertieft.
Bitte mitbringen: kleines Kissen, Decke, warme Socken.
Anmeldung auch unter Telefon 06188-5287
10 Abende, 07.02.2018, - 02.05.2018,
Mittwoch, 18:00 - 19:00 Uhr
10 Termin(e)
Theresia Stock
493
Waldschule Großwelzheim, An der Waldschule, 63791 Karlstein, Großwelzheim, Raum 214, EG
35,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Theresia Stock

Karlstein Großwelzheim
494 07.02.18
Mi