Impressum

VHS Kahl-Alzenau-Karlstein e.V.
Wingertstraße 12
63755 Alzenau


Telefon 06023 7694

E-Mail: gsarich@web.de
Internet: vhs-kahl-alzenau-karlstein.de

vertreten durch:
Geschäftsführer Alfred Grandl

Vorstand
1. Vorsitzender:
Gerhard Sarich
Wingertstraße 12
63755 Alzenau
 
Eintragung im Vereinsregister:
Registergericht: Amtsgericht Aschaffenburg
Register-Nr.: VR 12345


Datenschutzbeauftragter: Gerhard Sarich
 
Gesamtlayout des Webauftritts:
vhs Kahl-Alzenau-Karlstein 

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
 
Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
 
Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

AGB

§1
Vertragsschluss

Der Vertrag kommt mit der Anmeldung des / der Teilnehmenden zu einer Veranstaltung zustande. Die Anmeldung zu einer Veranstaltung kann schriftlich, persönlich und telefonisch erfolgen. 
Anmeldungen sind nur erforderlich, wenn dies hinter dem Kurs vermerkt ist.

§2
Kursgebühren
Die Kursgebühren und die Zahl der Unterrichtseinheiten (UE) sind in den einzelnen Kursen vermerkt.
Schüler, Lehrlinge, Studenten und Arbeitslose erhalten gegen Vorlage des Ausweises auf alle Kurse über 45,00 €  eine Ermäßigung von 5,00 €.

§3
Mindestteilnehmerzahl, Preisanpassung
Die Mindestteilnehmerzahl pro Kurs beträgt in der Regel 8 Hörer.
Bei einer geringern Teilnehmerzahl behält sich die Vhs eine Preisanpassung vor.

§4
Bezahlung

Ohne Anmeldung:
Die Kurs- bzw. Semestergebühren sind am ersten Kursabend entweder in bar oder Scheck/Abbuchung zu entrichten. Eine Überweisung der Kursgebühren ist möglich.
Mit Anmeldung:
Die Teilnahmegebühr für eine Veranstaltung wird mit der Anmeldung zur Zahlung fällig.
Die Anmeldung ist verbindlich. Bei Nichtteilnahme besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Kursgebühren. Auch die Nichtteilnahme an einem oder mehreren Kursabenden kann nicht vergütet werden.
Bei begonnen Kursen besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Kursgebühren.

§5
Rücktritt

Die Volkshochschule kann vom Vertrag zurücktreten, wenn
die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird der verpflichtete Dozent aus Gründen, die außerhalb der Risikosphäre der Volkshochschule liegen, verhindert ist.
In diesen Fällen wird die von den Teilnehmern entrichtete Gebühr zurückerstattet. Teilnehmende können bei Veranstaltungen, die an mehr als sieben Tagen stattfinden, bis zum Tag vor dem zweiten Unterrichtstermin durch schriftliche oder persönliche Erklärung zurücktreten.
In anderen Fällen ist ein Rücktritt nur bei Stellung einer Ersatzperson möglich.

§6
Prüfungen und Teilnahmebescheinigungen

Auf Wunsch wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt, wenn die / der Teilnehmende mindestens 70% der Kursstunden besucht hat. Prüfungen finden nur bei den Veranstaltungen statt, bei denen dies ausdrücklich angegeben ist. Bescheinigungen jeglicher Art können nur innerhalb eines Jahres nach Kursende ausgestellt werden.

§7
Urheberschutz

Jegliche Vervielfältigung von Lehrmaterial, das von der Volkshochschule ausgegeben worden ist, ist untersagt.

§8
Haftung

Eine Haftung der Volkshochschule für Unfälle, Verlust und Schäden jeder Art ist ausgeschlossen, außer der Volkshochschule oder ihren Verrichtungsgehilfen fällt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last.

§9 
Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen (§§ 246 EGBGB, 312g BGB)
Wenn Sie Ihren VHS-Kurs unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln (z. B. Brief, Fax, E-Mail) gebucht haben, können Sie Ihre Vertragserklärung  innerhalb von  14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:

VHS Kahl-Alzenau-Karlstein
Wingertstraße 12
63755 Alzenau
Fon: +49 (6023) 7694
E-Mail: gsarich@web.de

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Bei einer Dienstleistung erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn wir mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen oder Sie diese selbst veranlasst haben.

§10
Schriftform und Änderungen

Änderungen und Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Die Dozenten sind nicht berechtigt, von den Kursbeschreibungen und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Vereinbarungen zu treffen.
Änderungen der Veranstaltungsorte und der Termine bleiben vorbehalten. Dies wird den angemeldeten Teilnehmenden rechtzeitig bekannt gegeben.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder M-Eail-Adressen, Bankdaten) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. 
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. 
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.
 
Wir versichern Ihnen, mit Ihren Daten sorgfältig umzugehen und diese in keinem Fall an Dritte weiterzugeben.

Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung nach dem Bundesdatenschutzgesetz
Mit der Anmeldung zu einem Kurs erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Anmeldedaten unter Beachtung des geltenden Datenschutzes zum Zwecke der Kontaktaufnahme und Kommunikation elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. 

Sie sind gemäß § 15 DSGVO jederzeit berechtigt, gegenüber der vhs Kahl-Alzenau-Karlstein e.V. um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen. 
Gemäß § 17 DSGVO können Sie jederzeit gegenüber der vhs Kahl-Alzenau-Karlstein e.V.  die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen. 
Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angaben von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch oder per E-Mail an den Vertragspartner übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten.
>
Wir verwenden Ihre intern Daten zur Kursorganisation und für anonymisierte statistische Zwecke.